Wandern und Spiritualität – Auf den Spuren der Schöpfung

Landschaftsfoto Wald
Foto Armin Herrmann

Ein Pilgerwanderweg vom Haus der Naturpflege zum Missionshaus Malche. Eröffnung am 29. September um 10.00 Uhr.

Einen 10 Kilometer langen Pilgerweg durch den vielfältigen Wald bei Bad Freienwalde erarbeiten das Haus der Naturpflege e.V. und das Missionshaus Malche. Der Weg wird Teil des Jacobswegenetzes und führt aus dem historischen Garten des Hauses der Naturpflege ins lichtvolle Tal des Missionshauses Malche. Auf Wunsch kann der Pilgersegen empfangen werden und/oder ein Gottesdienst die Wanderung ein- oder ausklingen lassen.
Die Organisatorinnen schreiben: „Es geht hinaus in die Natur und auf die Höhen mit weitem Blick ins Oderbruch, an Stellen vorbei, wo die Natur kleine Dinge zum Staunen bereithält, die unsere Seele anrühren können. Impulse am Wegesrand: eine große alte Eiche, ein imposanter Ausblick, ein Waldsee und sein Fließ, ein überraschender Rastplatz werden uns die Vielfalt und Schönheit unserer Gegend offenbaren.
Bei dieser ca. 10 km langen Pilgerwanderung begleiten uns unter anderem Bibelverse und Zitate der Hl. Hildegard von Bingen. Zahlreiche Plätze laden zum Verweilen und Innehalten ein. In der Natur und an herrlichen Aussichtspunkten erspüren wir, was uns mit Himmel und Erde verbindet. Wir haben Sinne, mit denen wir unsere Umwelt ertasten, sehen, riechen, hören, also wahrnehmen können. Dies wollen wir neu erfahren, indem wir uns oft in Stille in der Natur bewegen und langsam werden. Dann spüren wir, wie die Natur uns näherkommt, wir uns ihr öffnen und zur Ruhe kommen können.“
Es wird möglich sein, zusammen mit einer Wildkräuterpädagogin die Welt der Wildkräuter am Wegesrand zu entdecken. Pflanzen zu Heilmittelzwecken zu verwenden, ist eine uralte Tradition. Ausschlaggebend war die Beobachtung der Natur, bzw. die Signatur der Pflanze. Das Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben, bis die gebildeten Mönche und Nonnen die ersten Kräuterbücher niederschrieben und so den Grundstein der Klostermedizin legten.

Die Eröffnung des spirituellen Wanderweges als Bestandteil des Jakobswegenetzes mit Gottesdienst und geführter Wanderung zum Missionshaus Malche findet am 29. September 2024 um 10 Uhr im historischen Garten des Hauses der Naturpflege statt.
Details wird es rechtzeitig auf der Internetseite www.haus-der-naturpflege.de geben.