Mobil im Juni?

Samstag 3. Juni: 20:00–24:00 Uhr

Kind auf Fahrrad am Deich

Museumsnacht zur Mobilität von Jugendlichen – Ausstellung – offenes Werkstattangebot

Weite Wege sind für viele Jugendliche auf dem Land die Regel: zur Schule, zu Freunden, zum Verein, zum Tanzen… Wie kommen Jugendliche von A nach B? Welche Erfahrungen sind damit verbunden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Sommerschule

„Jugendliche Mobilität auf dem Land“, die wir gemeinsam mit Studenten der Eberswalder Hochschule für Nachhaltige Entwicklung (HNE) und dem Institut für Landschaftsarchitektur der TU Dresden durchführen. In der Museumsnacht „jung und mobil?“ präsentieren wir die Ergebnisse: künstlerisch inszeniert auf den Werkbänken, szenisch gelesen oder gespielt in Schloss und Park, musikalisch gerahmt.
Im Bildersalon ist die zwischen 2008 bis 2012 in Letschin entstandene Fotoserie „Manhattan – Straße der Jugend“ von Stephanie Steinkopf zu sehen: bemerkenswerte Einblicke in den Alltag der Menschen im „Block“ am Rande der Gemeinde.

Datum
Sa. 3. Juni 2023
.entry-meta { display:none;}