20. Juli /17. August 2019 - Kooperation

Baukultur im Oderbruch

Ausstellung und Podiumsgespräch

Zwei Ausstellungen im Dialog miteinander und ein Podiumsgespräch im Schul- und Bethaus Altlangsow

Sonnabend · 20. Juli · 13 Uhr · Ausstellungseröffnung
»Agrarbauwerke im Oderbruch« ist der Titel der Fotoausstellungvon Ulrich Seifert-Stühr im Kabinett des Schul- und Bethauses.
Im großen Ausstellungsraum nebenan zeigen Erika Stürmer-Alex, Susanne Stühr, Monique Schramm und Dieter Duschek unter dem Titel »Baukultur im Oderbruch« Malereien, Grafiken und Collagen und nehmen Bezug auf die Fotografien im Kabinett

Sonnabend · 17. August · 15 Uhr · Podiumsgespräch
Das Podiumsgespräch »Die Kirche im Dorf« unter Leitung von Dr. Kurt Winkler widmet sich der Vergangenheit und Zukunft der Kirchengebäude
im Oderbruch.

 

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018