9. Juni 2019 - Pfingstsonntag

Dritter Oderbruch Ringmarkt

Eine besondere Handwerksmesse

Sie wollen das Können, die Fantasie, den Ideen­reichtum, die Experimentierfreude und das feine Gespür für den Umgang mit verschiedenen Materialien des Handwerks im Oderbruch kennenlernen?
Dann besuchen Sie unseren dritten Oderbruch Ringmarkt! An diesem Tag fordern wir die Kunst des Handwerks anhand einer verbindenden Idee heraus: der Herstellung eines Rings.
Die Konzentration auf diese einfache Form ermöglicht es den Gästen, unterschiedliche Materialien, Bearbeitungswege und Produkte kennenzulernen. Der Ring ist nicht nur ein praktisches Utensil und dekoratives Element, er steht auch für Verbundenheit, und nicht zuletzt lässt er sich als O lesen, O wie Oderbruch.

Wie in jedem Jahr sind unsere Gäste wieder eingeladen, gemeinsam einen großen, einmaligen Ring zu produzieren.
Ein Tag zum Schauen, Reden und Mitmachen.

Der Eintritt auf dem Berg-Schmidt-Hof ist frei

Pfingstsonntag · 9. Juni · 11-16 Uhr · Berg-Schmidt-Hof

 

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018