26. Mai 2019 - Kulturerbe

Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg wird Kulturerbe-Ort

Das Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg ist das ältestes Technikmuseum Brandenburgs, ist Schauplatz vieler Kulturveranstaltungen und können sich Besucher in der Tourist-Info über weitere Ausflugsziele informieren. Am 26. Mai wird das Binnenschifffahrtsmuseum um 11 Uhr als Kulturerbe-Ort ausgewiesen. Im Anschluss findet der Jazz-Frühschoppen mit Sonny and Friends (Swing aus Berlin) statt. Eintritt 10 €. Weitere Infos unter www.bs-museum-oderberg.de

Sonntag · 26. Mai · 11 Uhr

 

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018