Dorfkirchen Altwustrow

Dorfkirchen Altwustrow – Vom Schwarzbau zum Juwel

»Für die Dorfbewohner ist der Schwarzbau mit Stolz auf den Widerstand ihrer Vorfahren verbunden.«

Dorfkirche Altwustrow
Am Anger, 16259 Oderaue OT Altwustrow

Kirchengemeinde Neulietzegöricke
Klaus Schröder
Angerstr. 7
16259 Oderaue OT Altwustrow

033457 5341

Altwustrower Bauernfamilien errichteten im Jahre 1789 ohne königliches Einverständnis ihre eigene Kirche. Außen wirkt der Fachwerkbau eher schlicht. Im Inneren der Kirche ist das Gestühl und der Kanzelaltar im barocken Stil sowie eine in Norddeutschland einzigartige Papierdecke zu bewundern. Die Kirche und das hübsche Dorfensemble locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in das einstige Fischerdorf. Sollte die Kirche verschlossen sein, wenden Sie sich bitte an Klaus Schröder, der Ihnen aufschließt und Führungen anbietet.